Die besten Plätze für Gay Dating

Zweifellos können Städte wie New York, Paris, London, Berlin, Amsterdam und Wien zu den beliebtesten Plätzen gezählt werden, um sich auf die Suche nach gleichgeschlechtlicher Liebe zu machen. Aber auch etwas ‘exotischere ‘ Metropolen bieten genügend Möglichkeiten, einen Flirt oder die Liebe seines Lebens zu finden. Wir haben uns auf die Reise nach den liberalsten und offensten Städten gemacht, die es für junge Menschen spannend und aufregend macht, auf Gleichgesinnte zu treffen und kennenzulernen. Dabei achteten wir besonders auf die gesellschaftliche Akzeptanz, auf das Nachtleben und die wirtschaftlichen Möglichkeiten (zum Beispiel Jobangebote).

Amerika

In Amerika sind die populärsten Städte für Männer, die auf der Suche nach gleichgeschlechtlichen Partnern sind: San Francisco und Los Angeles in Kalifornien, Miami in Florida und New York. Für Lesben sind besonders New Orleans in Louisiana, Palm Bay in Florida, sowie Springfield und Worcester in Massachusetts attraktiv.

São Paulo, Brasilien

Im brasilianischen São Paulo ist die Akzeptanz gegenüber homosexuellen Menschen in den vergangenen Jahren rapide angestiegen. Grund dafür ist die alljährlich stattfindende Pride Parade.

Die erste Parade wurde 1997 veranstaltet und von etwa 2.000 Menschen besucht. Seitdem steigen die Besucherzahlen stetig. Im Jahr 2006 hatte die Parade rund drei Millionen Besucher und somit kam São Paulo mit der größten Pride Parade der Welt ins Guinness-Buch der Rekorde. 2013 waren es schon über fünf Millionen Teilnehmer; im selben Jahr wurde in São Paulo auch die gleichgeschlechtliche Ehe legalisiert. Darüber hinaus bietet die brasilianische Stadt ein aufblühendes und großartiges Nachtleben, wo für jede(n) etwas dabei ist.

Tokio, Japan

Zwar ist die Ehe unter Gleichgeschlechtlichen in Japan nicht legal, doch ist Tokio eine der florierenden asiatischen Städte für Homosexuelle. Es gibt ein umfangreiches Angebot für das Nachtleben, außerdem finden jährlich das Pride Festival und das ‘Tokyo International Lesbian & Gay Film Festival’ statt.

Buenos Aires, Argentinien

Die argentinische Stadt wird oft mit den großen nordamerikanischen und europäischen Städten verglichen, die ebenfalls beachtende homosexuelle Szenen aufweisen. 2010 wurde in Argentinien die gleichgeschlechtliche Ehe eingeführt – somit war es das zweite Land in Amerika, das es ermöglichte.